Ugrás a menühöz.Ugrás a keresődobozhoz.Ugrás a tartalomhoz.



 
1.74 MB
2008-03-03 15:18:42
 Zalakomár - Hívogató a Régiók Kapujában.jpg
 

image/jpeg
Nyilvános Nyilvános
297
1702
Zalakomár

Die Gemeinde entstand durch die Vereinigung von Kiskomárom und Komárváros. Die Ortschaft ist sehr stolz auf ihre am Ende des XVIII. Jahrhunderts erbaute römischkatholische Kirche. Das Kunstdenkmal ist ein reich ornamentiertes Bauobjekt, das im Barockstil errichtet wurde. Der Großteil ihrer Fresken stammen von Dorffmeister. In der Ortschaft findet man einen schönen Gedenkpark und sie zeichnet sich durch ein pulsierendes Kulturleben, in dessen Brennpunkt die Traditionen der Volkskunst stehen, aus. Berühmt sind das Schloss von Ormándpuszta und das Büffelreservat von Kápolnapuszta. In der Nachbarschaft findet man eine unserer europaweit bekannten Thermen, die Therme Zalakaros.

Dieses Text stammt von:

Titel: Hívogató a Régiók Kapujában - Útikönyv Látnivalók Nagykanizsán és Térségében
(Einladend in dem Tor des Gebiets - Reisebuch - Sehenswürdigkeiten in Nagykanizsa und Umgebung)

Herausgegeben von: Nagykanizsa és a Környező Települések Területfejlesztési Társulása (Verein für Gebietsentwicklung in Nagykanizsa und in ihrer Umgebung)
8800 Nagykanizsa,
Petőfi Sándor út 5.
Tel.: 06 93/536-453 • 06 93/536-454
Tel ./Fax: 06 93/326-323
E-mail: terstars@axelero.hu
www.kanizsaterseg.celodin.hu